MOLEKULARPATHOLOGIE

Die molekularpathologische Diagnostik stellt einen wesentlichen Bestandteil der pathologischen Diagnostik, insbesondere der Tumorpathologie dar.

Mit Hilfe molekularbiologischer Forschung wurden in den letzten Jahren gezielt auf bestimmte krankheitsvermittelnde Moleküle gerichtete Medikamente (Target spezifische Therapien) entwickelt. Die Entscheidung, ob ein solches Medikament eingesetzt wird, trifft heutzutage zunehmend häufiger der Pathologe mit Hilfe molekularpathologischer Untersuchungsverfahren.

Wir bieten diese Leistung in Kooperation mit unseren Partnern, dem Institut für Pathologie der Universitätsmedizin Göttingen und der TARGOS Molecular Pathology GmbH an.